Skip to main content

Entwicklung & Optimierung von Bestandsimmobilien

seit 1995

4

Standorte
In München, Gräfelfing, Stuttgart und Hannover

40

Mitarbeitende
Kapazität und Know-How für ein umfassendes Leistungsspektrum

3,4

Mrd. €
Transaktionsvolumen

342

Transaktionen
erfolgreich abgeschlossen

50

Objektstandorte
in ganz Deutschland

Die Accom ist seit fast 30 Jahren ausschließlich im Bereich der Optimierung und -entwicklung von Bestandsimmobilien tätig, die nicht mehr oder nur noch eingeschränkt marktfähig sind. Dabei kann es sich um Objekte mit Leerstand, überholten Nutzungskonzepten, veralteter technischer Ausstattung oder fehlender Nachhaltigkeit handeln. Gerne dürfen alle vorgenannten Punkte zusammen vorhanden sein. Wir kümmern uns insbesondere um die wirklich schwierigen Objekte.

Auf der Basis unserer seit vielen Jahren bewährten und um Nachhaltigkeitsaspekte erweiterten Transformationsanalyse revitalisieren wir Immobilien so, dass sie wieder langfristig vermietbar und/oder veräußerbar sind. Wir sind die Schnittstelle zwischen Mieterbedürfnissen und Objekt und setzen aktuelle Nutzeranforderungen in Grundrisse, Leistungsverzeichnisse und Kalkulationen um. So schaffen wir neue Werte, die langfristig Bestand haben.

Die Accom ist seit fast 30 Jahren ausschließlich im Bereich der Optimierung und Entwicklung von Bestandsimmobilien tätig. Somit haben wir eine einzigartige Expertise in diesem Bereich aufgebaut.

Constantin SepmeierCEO

Beratung

Wir entwickeln Konzepte zur weiteren nachhaltigen Nutzung der Objekte. Als Leistung wird dies für Objekte im eigenen Bestand und Joint Ventures erbracht, aber auch als Dienstleitung für Dritte angeboten. Ausgangspunkt sind dabei immer die aktuellen Bedürfnisse möglicher oder vorhandener Nutzer, für die wir alternative Nutzungs-/Flächenkonzepte und Belegungsplanungen erstellen.

Das Accom 2-Säulen-Konzept

Umsetzung

Wir erbringen alle Leistungen zur Umsetzung der Konzepte. Dieses Leistungsportfolio bieten wir auch für „fremde“ Konzepte an. Wenn wir mit beiden Bereichen beauftragt werden, sind unsere Teams übergreifend tätig. Das bedeutet, dass die Mitarbeitenden, die konzeptionell tätig sind, auch in der Umsetzung Verantwortung übernehmen. In diesem Fall können wir einen besonders großen Mehrwert erzielen.

Umfassendes Leistungsportfolio

Abdeckung der gesamten Wertschöpfungskette

Wir sind ein Full-Service-Provider. Wir analysieren, konzipieren, kalkulieren, planen und setzten die Konzepte regelmäßig um. Darüber hinaus übernehmen in den Projekten regelmäßig Transaktionen, Vermietungen und sowie das Asset- und Propertymanagement für die Objekte.

Asset Management

  • Setup-Leistungen
  • Strategie (Portfolio, Objekt) einschließlich ESG
  • Finanzierung, [Budgetierung, Liquiditätsmanagement,
    Cash-Management]
  • Business Plan, Budget, Controlling
  • Reporting
  • Research
  • Lauf. Objektbewertung
  • Daten-/Dokumentenmanagement
  • Risikomanagement
  • Auswahl, Beauftragung und
    Steuerung von Dienstleistern
  • Gesellschaftsmanagement
    einschl. Abschlüssen
  • Objekt- und Mieterbetreuung
  • Flächenübergaben
  • Rechnungswesen
  • Vermietung (neu und nach)

Property Management

  • (Miet-)Vertragsverwaltung
  • Objekt- und Mietenbuchhaltung
  • Mietanpassungen
  • Betriebskosten und
    BK-Optimierung; Umlagen
  • Forderungsmanagement
  • Kontoführung
  • Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Sicherheitenverwaltung
  • Schlüsselverwaltung
  • Betriebskostenabrechnungen
  • Versicherungsmanagement
  • Steuerung von ext. Dienstleistungen
  • Aktenführung

Technik Services

  • Entwicklung Nutzungs-/ Verbesserungskonzepte
  • Techn. Maßnahmen-
    und Budgetplanung
  • Bau-Management
    (HOAI Leistungsphasen 1 – 8)
  • Instandsetzung, Instandhaltung
    und Allgemeine Gebäudeverbesserung (CAPEX)
  • Mieterausbau (TI)
  • Refurbishment und Projektentwicklung
  • Steuerung externe Fachplaner
  • Zertifizierungen
  • Optimierung Energieversorgung und Gebäudesteuerung 
  • Mängel-/Gewährleistungs- Management
  • Technische Objektbetreuung
  • Instandhaltungsmanagement
  • Abschluss und Steuerung von Wartungsverträgen

Transaktionsmanagement

Ankauf

  • Laufender Marktresearch
  • Identifikation geeigneter Objekte
    und Portfolien
  • Integrierte Due Diligence
    (Kfm., rechtl., techn.)
  • Objektbewertung, Entscheidungsvorlagen
  • ToDo-Liste
    (vor, während, nach Transaktion)
  • Erstellung Business Plan mit Prognosen, Szenarien
  • Verhandlung Verträge

Verkauf

  • Vertriebsstrategie
  • Auswahl/Steuerung Makler
  • Vendor DD
  • Aufbereitung Objekt/
    Datendokumentation
  • Einrichtung Datenraum
  • Q&A Prozess
  • Verhandlung
  • KV Anlagen und CPs

Legal Services

  • Due Diligence, Transaktionsbegleitung
  • Vertragsgestaltung- und Prüfung; Beratung und nachhaltig laufende Begleitung im Mietrecht, Planungsrecht, Baurecht u.ä.

Nachhaltigkeitsberatung und Umsetzung

  • ESG Property Assessment
  • Umsetzung Maßnahmen in den Bereichen E, S und G (z. B. Energieversorgung, Gebäudetechnik, Gebäudeausstattung, Mieterzufriedenheit)

Kapazität und Kompetenz Inhouse

Ein starkes Team für Ihre Projekte

Die Accom vereint Spezialisten verschiedener Disziplinen unter einem Dach – unser 40-köpfiges Team umfasst Rechtsanwälte, Kaufleute, Analysten, Bauingenieure, Architekten sowie Property- und Asset-Manager. Unsere breite und tiefe Inhouse-Kompetenz ermöglicht es uns, ein sehr großes Leistungsspektrum mit hoher Qualität sehr effizient umzusetzen.

Due Diligence/ Transaktionsmanagement

  • Ausgezeichneter Marktzugang durch lokale Präsenz und enge Vernetzung mit lokalen Marktteilnehmern
  • Fundierte Kenntnis über lokale Märkte und Marktzyklen
  • Umfassende Due Diligence- und Analyse-Fähigkeiten
    (technische, wirtschaftliche, juristische Due Diligence mit eigenen Mitarbeitern aus einer Hand)
  • Hohe Transaktionsgeschwindigkeit und Sicherheit

Asset- / Property- Management

  • Hochleistungs-AM-Plattform mit proaktivem Asset Management-ansatz
  • Manage to Core and Green”-Kompetenz und Track Record auch in B- und C- Standorten
  • Wertsteigernde AM-Fähigkeiten, u.a. Sanierung, Repositionierung, Neu-/Nachvermietung, Betriebskostenoptimierung etc.
  • Effizientes Management von Vermietungsprozessen (auch kleinteilig)

Portfolio- / Objektstrategien

  • Portfoliostrategie und –allokation auf Basis bewährter Tools
  • Enge Verzahnung von Portfolio-, Asset-, Property- und Transaktionsmanagement
  • Fundierte Marktanalysen
  • Bewährtes Finanz- und Liquiditätsmanagement
  • Proaktives Risikomanagement
  • Performanceanalysen und transparentes Reporting nach INREV-Standard
  • Fokus auf nachhaltige Value- Optimierung (statt nur Cashflow-Optimierung)

Projektentwicklung / Baumanagement

  • Projektentwicklungskompetenz (Neubau, Refurbishment, Modernisierung, Umbau)
  • Baurechtschaffung, Nutzungsänderungen (Bauanträge und Baugenehmigungen)
  • Planung und Steuerung von Umbauten
  • Planung und Steuerung von Instandhaltungsmaßnahmen
  • Planung und Steuerung von TI-Maßnahmen
  • Planung und Steuerung von CapEx-Maßnahmen
  • Team aus Architekten, Bauingenieuren, Fachplanern

Erfahrung, Kreativität & Umsetzungsstärke zeichnen uns aus.

Wo andere nur Probleme sehen, entwickeln wir Lösungen!

Dr. Thomas Schulz
Leitung Architektur und Technik
NACHHALTIGE OBJEKTOPTIMIERUNG

E(conomical)-ESG

Selbstverständlich steht auch bei uns die Nachhaltigkeit im Fokus unserer Aktivitäten. Dies hat für uns zwei Bedeutungen.

Zum einen berücksichtigen wir Nachhaltigkeit im Sinne des ESG-Konzeptes. Dies bedeutet, dass Maßnahmen auf der technischen Seite insbesondere unter Berücksichtigung von Umwelt- sowie sozialen Aspekten erfolgen. Wir berücksichtigen dabei sowohl die aktuellen Anforderungen der Regulatorik als auch die individuellen Bedürfnisse einzelner Investoren bzw. Kapitalanlageprodukte. Hinzu kommt die Nachhaltigkeit im Sinne eines dauerhaft wirtschaftlich funktionierenden Konzeptes. Dafür steht das zweite E in EESG. Beides zusammen garantiert den Erfolg unserer Projekte.

Bei jedem unserer Projekte führen wir deshalb ein ESG-Property-Assessment durch, welches wir gemeinsam mit den ESG-Experten der TME Associates entwickelt haben. Dabei werden die Potenziale eines Objektes im Hinblick auf die verschiedenen Anforderungen geprüft und ein Maßnahmenplan im Sinne eines Manage-to-green entwickelt.

ESG PROPERTY ASSESSMENT ALS BASIS

Eine ausführliche Analyse der ESG-Performance und der ESG-Potenziale ist Basis aller Projekte

ESG STATUS QUO

  • Environment
  • Social
  • Governance

POTENTIALANALYSE

  • Taxonomie
  • SFDR
  • Zertifizierungen

RISIKOIDENTIFIKATION

  • Transitionsrisiken
  • Physische Klimarisiken

NACHHALTIGE TRANSFORMATION

Investitionsprüfung

  • Bepreisung
  • Auswirkungen der Maßnahmen
  • Finanzierung
  • Fördermöglichkeiten

Ableitung der umzusetzenden Maßnahmen

  • Kosten-/Nutzenanalyse
  • Detailplanung
  • Sourcing / Partnering
  • Umsetzungsplan

Abschließendes Zitat zum Thema (E)ESG

Person aus dem Team

Mitgliedschaften / Kooperationen

Accom ist Mitglied bei diversen Verbänden, die sich bei Themen Rund um nachhaltiges Bauen engagieren. So leisten wir durch aktive Verbandsarbeit einen weiteren Beitrag für eine emissionsärmere Zukunft.

Mitgliedschaften

Verband für Bauen im Bestand e. V.

Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e. V. – DGNB e. V.

Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschaung e. V. –  gif e. V.

Kooperationen

TME Associates

Cookie Consent mit Real Cookie Banner